Stellenausschreibung

ausgeschrieben am 26.02.2019

Die cusanus trägergesellschaft trier mbH (ctt) ist ein kirchlicher Träger von Krankenhäusern, einer Reha-Fachklinik, Altenhilfeeinrichtungen und einer Jugendhilfeeinrichtung. In drei Bundesländern betreibt unsere Trägergesellschaft mit den Fort- und Weiterbildungszentren insgesamt 25 Einrichtungen. Der Schwerpunkt unserer Standorte liegt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Unsere Trägergesellschaft hat ihren Hauptsitz in Trier.

Wir suchen eine/n

Oberarzt Kardiologie (m/w/d) für das St.-Clemens-Hospital

zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit.

Ihr Profil

  • Fachärztin/-arzt für Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung Kardiologie
  • Besonderes Interesse an einer stark patientenbezogenen Medizin
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten und Angehörigen   

Wir verfügen

in der Abteilung Innere Medizin (Kardiologie/ Gastroenterologie/ Nephrologie) über 103 Betten, zwölf Intensivbetten und eine Dialyseabteilung. Die Gesamtabteilung wird in einem kollegialen Chefarztsystem geleitet und bietet ein sehr breites Spektrum der internistischen Diagnostik.     Hauptschwerpunkt der Klinik für Kardiologie ist neben der Basisversorgung im Hinblick auf sämtliche kardiologische Krankheitsbilder die Behandlung der koronaren Herzkrankheit, der Herzinsuffizienz, von Herzrhythmusstörungen und Herzklappenfehlern.

Für die invasive Diagnostik und Therapie steht ein Herzkatheterlabor zur Verfügung.  Die Akutbehandlung von Herzinfarkten und instabilen akuten Koronarsyndromen ist durch eine 24-Stunden-Herzkatheterbereitschaft sichergestellt. Zur  Beurteilung der hämodynamischen Relevanz von Koronarstenosen kommt die Druckdrahtmessung zum Einsatz.

Schwerpunkt der nicht-invasiven kardiologischen Diagnostik ist die Farbdopplerechokardiographie, dies auch in 3D-Technik im Rahmen der transösophagealen Echokardiographie, diesbezüglich steht ein ganz neues High-End-Gerät von GE Healthcare (Vivid E95 mit 4-D-Technik) zur Verfügung. Kardio-CT und CT-Angiographie ist in Zusammenarbeit mit der Radiologischen Abteilung etabliert. Im Rahmen der Device-Therapie werden 1 und 2-Kammer-Herzschritmacher und Kardioverter/Defibrillatoren (ICD) implantiert. Die Nachsorge der Implantate wird durch eine große SM- und ICD-Ermächtigungsambulanz sichergestellt.        

Wir bieten Ihnen

  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und Schwerpunktsetzungen in einem engagierten Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (KZVK)
  • Weitreichende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die bezuschusst werden
  • Ggf. individuelle Umzugskostenbeteiligung
  • Zugang zu Onlinebibliotheken (Up-to-Date und eRef des Thieme-Verlags)    

Die Stadt Geldern bietet als Zentrum am Niederrhein im Umfeld von Düsseldorf einen hohen Freizeitwert mit  vielen kulturellen Angeboten, eine attraktive Umgebung, einen Golfplatz und eine direkte Anbindung an die Region Rhein/Ruhr sowie den Flughafen Niederrhein in der Nähe. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort. Zudem sind wir bei der Wohnungssuche behilflich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich bei uns!  
Für Informationen steht Ihnen der Chefarzt Dr. med. Franz Kalscheur (Tel. 02831-390-1644) telefonisch gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: St.-Clemens-Hospital, Clemensstraße 6, 47608 Geldern (gerne auch online unter personalabteilung@clemens-hospital.de).

Arbeitsort:

St.-Clemens-Hospital
Clemensstraße 6
47608 Geldern



Wir erwarten eine positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Trägers.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Kontakt

cusanus trägergesellschaft trier mbH

Friedrich-Wilhelm-Straße 32
54290 Trier
Telefon0651 7167-0
Telefax0651 7167-198